Deutsch English Español

Impffolgen aufspüren und Impftoxine ausleiten mit Chakrablüten Essenzen und Homöopathie - Vortrag mit Katharina Geier in 70734 Fellbach

Durch die rasante Steigerung der Anzahl verschiedener Impfungen brauchen die Auswirkungen von Impfungen mehr als sonst unser Augenmerk. Die neuen Impfungen sind für uns durch die immer subtileren Methoden der Herstellung ein unbekanntes Gebiet.

Die Homöopathie und die Chakrablüten Essenzen vermögen in vieler Hinsicht diese Impftoxine aufzuspüren und sogar auszuleiten.

In der Homöopathie können wir aufgrund der jahrelangen Forschungen gut feststellen, welche Impftoxine einen Organismus besonders belasten. Der Einsatz von Impfstoffnosoden ist hier von großem Nutzen.

Die Chakrablüten Essenzen bieten uns eine einmalige Möglichkeit verdeckte Impfschädigungen aufzuspüren und gleichzeitig auszuleiten. Die Moorfee Salbe, auf die Impfeinstichstellen aufgetragen, zeigt uns, ob im Moment eine Belastung besteht oder grundsätzlich etwas zu unternehmen ist. Die Leberchakra und Sunrise Essenz unterstützen die Ausleitung von Impftoxinen.

Die Homöopathie bietet ferner eine toxinfreie Prophylaxe für Kinder und Erwachsene.

Im Rahmen der "35. Süddeutschen Tage der Naturheilkunde" vom 16. - 17. September 2017 hält die Heilpraktikerin Katharina Geier (Mitarbeiterin im Lage & Roy Verlag) einen Vortrag über die Möglichkeiten, wie man mit Chakrablüten Essenzen und Homöopathie Impffolgen aufspürt und die Impftoxine ausleitet.

Der Vortrag findet am Sonntag, 17.09.2017 von 10.15 - 11 Uhr statt.

Anmeldeinformationen und Vortragsprogramm unter www.udh-bw.de.

Datum 16.–17.09.2017
Ort
Schwabenlandhalle Fellbach
Tainer Straße 7, 70734 Fellbach, Deutschland
Referent Katharina Geier - Heilpraktikerin, Mitarbeiterin im Lage & Roy Verlag, Homöopathin und ausgebildete Chakrablüten Essenzen Therapeutin
Preis siehe Details

>>> Anmeldeinformationen siehe oben


Zur Übersicht